Startseite

BZI - Bundeszuwanderungs und Integrationsrat

Die AGARP ist ein politischer Landesverband, der die gesellschaftliche und rechtliche Situation der Menschen mit Migrationshintergründe in Rheinland-Pfalz verbessern möchte. Die AGARP vertritt gegenüber der Landesregierung, dem Landtag, den Parteien und der Öffentlichkeit die Belange der eingewanderten Bevölkerung in Rheinland-Pfalz.

Stellenausschreibungen

Wir suchen, Buchhalter_in zum 14.04.2019

50% Stellenvolumen (19,5h/W, TV-L E 8)


AGARP Geschäftsstelle Mainz

Unsere Geschäftsstelle ist besetzt durch unseren Geschäftsführer Herrn Knobloch, Frau Durdevic und Frau Yılmaz.

Herr Johannes Knobloch
Geschäftsführer

Frau Jasna Durdevic
Sachbearbeiterin

Frau Sevinc Yılmaz
Sachbearbeiterin

Geschäftszeiten:

TAGZEIT
Montag - Mittwoch09:00 - 12:00
Donnerstag (Vormittag)09:00 - 12:00
Donnerstag (Nachmittag)12:30 - 16:00
Freitag 09:00 - 12:00

Kontkatieren Sie uns einfach über Online-Kontaktformular

So finden Sie uns am einfachsten...

Aktuelle Projekte

Kompetente Partner_innen vor Ort – Stärkung und Qualifizierung der Beiräte für Migration und Integration in Rheinland-Pfalz

Laufzeit: 01.05.2015 – 31.12.2016

Dieses Projekt dient der Stärkung und Qualifizierung der Beiräte für Migration und Integration in Rheinland-Pfalz. Neben individuellen und bedarfsorientierten Themen wie „Grundlagen der Beiratsarbeit“, „Teambuilding“ oder „Rhetorische Kommunikation“ ist ein Nebeneffekt der Veranstaltungen die Vernetzung der Beiräte untereinander. Sollten Sie für Ihren Beirat Interesse an einer Schulung haben, setzen Sie sich mit dem Projektmitarbeiter Carlos Wittmer in Verbindung.

IQ Rheinland-Pfalz – Fachkräfte für KMU und ethnische Ökonomien: Frauen mit Migrationshintergrund

Laufzeit: 01.01.2015 – 31.12.2016

Die AGARP ist Partnerin im IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz. Integration durch Qualifizierung (IQ) zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund. Ab dem 01. Januar 2015 wird die Projektreferentin Havva Tor dieses Projekt durchführen.

Mehr erfahren Sie hier

Wege in eine demokratische Vielfalt – Qualifizierung und Empowerment der Migrantenorganisationen

Laufzeit: 01.04.2013 – 31.01.2016 (vorzeitig beendet)

Beiräte für Migration und Integration sowie Migrantenorganisationen (MO) konnten die ehemaligen Projektreferentinnen, Jamila Adler und Ingrid Hoensch, kontaktieren und ihren Bedarf an Unterstützung und Qualifizierung mitteilen. Im Rahmen von regionalen Veranstaltungen wurden dann entsprechend Workshops konzipiert und durchgeführt. Zur Stärkung und Unterstützung der Beiräte und MO wurde eine Vernetzung vor Ort gefördert. Die Veranstaltungen waren offen und richteten sich an alle vor Ort interessierten Akteur_innen.


Mehr erfahren Sie hier